Fachliche Kompetenz und Qualität

haben für uns höchste Priorität.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir stets im Sinne der Denkmalpflege. Dies bedeutet:

 

>     Kunsthistorisches Verständnis und entsprechende Umsetzung

 

>     Verwendung historischer Rezepturen nach Befund

 

>     Historisch überlieferte Anwendungstechniken

 

>     Verwendung historischer Materialien

 

Daher legen wir größten Wert auf die fachkompetente Ausführung der Restaurierungen im Sinne der alten Meister. Wir ziehen heute noch Stuck vor Ort oder in der Werkstatt wie vor 1000 Jahren und mischen heute noch Mörtelrezepturen nach, die in den Büchern von Vitruv niedergeschrieben sind.

 

Die Handschrift des Ausführenden und das Alter der Bausbstanz müssen in Würde erkennbar bleiben.

 

Stuck-Atelier
Rurtalstr. 67
52525 Heinsberg

fabry@stuck-atelier.de
Tel.: 02453/3318

Fax: 02453/3555